Kostenloser Eintrag für Vermieter

Tourismus an der Ostsee

Die Küsten sowie Inseln des Ostseeraumes sind stark vom Tourismus geprägt. Im gesamten Küstengebiet der Ostsee befinden sich viele Seebäder. Ein wichtiger Bereich des Fremdenverkehrs ist die Vermietung von Urlaubsunterkünften. Besonders beliebt, z.B. bei großen Familien, sind die zahlreichen Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Die große Vielfalt verschiedener Urlaubsorte bietet den Urlaubern eine große Auswahl an unterschiedlichen Freizeitaktivitäten. Menschen, die auf Gesundheit, Wellness, FKK und Fitness setzen, kommen genauso auf Ihre Kosten wie Liebhaber alter und historischer Baustile.

An der Ostseeküste und auf den Inseln findet man auf der einen Seite lange Sandstrände, und auf der anderen Seite grüne Wiesen und Wälder. Erholsame Ruhe und Entspannung im Strandkorb, ein Spaziergang auf dem Deich, Aktivitäten am Strand und Badevergnügen wechseln sich hier ab. Viele Anrainerländer der Ostsee verfügen über Sehenswürdigkeiten. Beliebt sind Tagesausflüge nach Stockholm, Helsinki oder St. Petersburg.

Strandkörbe sind zu einem Inbegriff für die Bäderkultur an der Ostsee geworden; von der Kaiserzeit bis zum heutigen Tage.

 © scatterly - FOTOLIA

Wassersport, wie das Windsurfen oder das Segeln sind wegen des fast immer vorhandenen Windes beliebte Sportarten. Aber auch das Angeln und das Sporttauchen sind möglich. Die Ostseeregion ist eine wunderschöne Landschaft mit endlosen Deichen. Zahlreiche Erlebnisräume ermöglichen es den Gästen, auch vom Hotel aus, die Natur und deren Zusammenhänge zu erleben und zu verstehen.

...beliebt sind auch Kreuzfahrten. In den Städten der Anrainerstaaten, z.B. in St. Petersburg, gibt es viele Sehenswürdigkeiten

 © Martina Berg - FOTOLIA

Die klimatischen Bedingungen an der Ostsee gelten als besonders gesundheitsfördernd. Schon früher nutzten viele Reisende ihren Aufenthalt an der Küste als Kururlaub. Die günstigen Klimafaktoren von Luft, Temperatur, Wasser, Wind und Sonnenstrahlung aktivieren Abwehrkräfte und Kreislauf, stärken das Immunsystem und wirken heilend insbesondere auf Haut und Atemwege. Die Region bietet hervorragende Vorraussetzungen, ein Ihren Wünschen entsprechendes Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus an der Ostsee zu finden.

Wer einen Ferienort an der Ostsee sucht, sollte beachten, dass durch die Größe der Ostsee allerorts unterschiedliches Klima herrscht. So kann z. B. im Norden des bottnischen Meerbusens im Juli die Wassertemperatur auf unter 14° sinken. Im Hauptbecken der Ostsee beträgt die Wassertemperatur im Schnitt 15°-17°. In strengen Wintern ist es sogar möglich, dass die Ostsee komplett zufriert.

Historische Städte u. Dörfer bieten eine Fülle verschiedenster Baustile...

 © Carina Hansen - FOTOLIA

Für Touristen eine Besonderheit, waren bis in die 1990er Jahre die so genannten `Butterfahrten´, welche als Schiffsfahrten außerhalb der Hoheitsgewässer einen zollfreien Einkauf ermöglichten. Heute sorgen immer noch diverse Eisenbahn- und Autofähren für den Transport der Gäste und Urlauber. Die Ostsee verfügt über einen guten Wassergehalt und reichlich Fischgründe. Diese werden in reichhaltiger Vielfältigkeit und schmackhaft zubereitet angeboten.

Anzeigen