Kostenloser Eintrag für Vermieter

Kur an der Ostsee

Die Ostseeküste ist ein begehrtes Reiseziel. Insbesondere die Kurorte an der Ostsee erfreuen sich großer Beliebtheit und sind vor allen Dingen in den Monaten Juli und August das Ziel zahlreicher Urlauber. Das älteste Seebad Deutschlands ist Heiligendamm. Heiligendamm trägt wegen der weißen Häuserreihe, welche vom Meer aus sichtbar ist, auch den Beinamen `Weiße Stadt am Meer´.

Etliche Kurhotels und Kurkliniken haben sich an der Ostseeküste angesiedelt und bieten den Besuchern, je nach Erkrankung, verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. In den verschiedenen Einrichtungen werden unter anderem Stoffwechselstörungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Über- und Untergewicht, Atemwegs- und Lungenkrankheiten, Hautleiden, Erkrankungen des Herzkreislaufsystems, Störungen des Nerven- und Hormonsystems aber auch psychosomatische und psychovegetative Beschwerden behandelt.

Walking sorgt während eines Kururlaubs an der Ostsee für die nötige Entspannung...

 Eline Spek - Fotolia.com

Zu den Behandlungsmethoden während einer Kur an der Ostsee gehören beispielsweise Krankengymnastik, Inhalationstherapie, Bäder, Wärmetherapie, Trinkkuren, Massagen, Fastenkuren, Akupunktur, Atemtherapie, Aerobic, Ernährungsberatung, Rückenschule und Entspannungstraining.

Neben der Thalassotherapie kommt auch die bekannte Rügener Heilkreide zum Einsatz. Die Rügener Heilkreide wird in Form von Bädern, Teil- oder Ganzkörperpackungen bei Gelenk-entzündungen, Nervenschmerzen, Arthrose, Osteoporose, Schleimbeutelentzündungen oder auch bei diversen Hauterkrankungen eingesetzt. Die Rügener Heilkreide besticht durch ihre gute Wärme- und Kältespeicherfähigkeit und besitzt eine lindernde, reinigende und wohltuende Wirkung.

Eine Massage - Ein fester Bestandteil einer Kur an der Ostsee...

 Marina Bartel - Fotolia.com

Auch die aktive Erholung spielt eine Rolle, vor allen Dingen im Hinblick auf das belebende Reizklima, welches chronische Haut- und Atemwegserkrankungen aber auch das allgemeine Wohlbefinden positiv beeinflusst. Radfahrer, Angler, Golfer, Segler, Surfer und Wanderer finden während einer Kur an der Ostsee genügend Möglichkeiten, sich aktiv zu betätigen.

Für Abwechslung sorgen außerdem zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, interessante Städte, die atemberaubende Landschaft und die facettenreiche Flora und Fauna. Traumhafte Strände, eine reizvolle Natur und etwa 2000 Sonnenstunden im Jahr erwarten die Besucher der Insel Fehmarn. Nicht ohne Grund wird die drittgrößte deutsche Insel auch als das `Hawaii von Deutschland´ bezeichnet...

Nicht nur die deutschen Küsten an der Ostsee sind toll für einen entspannenden Urlaub, auch in Dänemark gibt es super Strände. Weitere Informationen über den Dänemarkurlaub finden Sie unter http://www.feriepartner.de/.

Anzeigen