Kostenloser Eintrag für Vermieter

Ostsee-Suche.com: FAQ - Häufige Fragen


- Wie kann ich mein Ferienobjekt eintragen?
- Wie kann ich meinem Eintrag ein Bild hinzufügen?
- Warum haben Sie ein Screenshot/Abbild der Webseite und kein Bild eingefügt?
- Was kostet ein Eintrag auf der Ostsee-Suche.com?
- Wie lange dauert es, bis mein Eintrag veröffentlicht wird?
- Kann ich meinen Eintrag nachträglich ändern?
- Welche Vorteile habe ich durch einen Eintrag?
- Was ist ein direkter Link?
- Ich kann keine passende Kategorie/Region finden?
- Welche Gegenleistung wird von mir erwartet?
- Wie kann ich den Link auf meiner Webseite einfügen?

1. Wie kann ich mein Ferienobjekt eintragen?

Auf unserer Seite www.Ostsee-Suche.com finden Sie rechts oben über dem Hauptmenü den roten Botton `Gratis Eintrag`. Auf der nachfolgenden Seite befindet sich ein Formularfeld, in welches Sie die erforderlichen Informationen eintragen können. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse mit einem Link zur Freischaltung Ihres Accounts. Nach Freischaltung Ihres Accounts haben Sie die Möglichkeit, Ihr Feriendomizil detailliert zu beschreiben und aussagefähige Fotos zu Ihrem Ferienobjekt hoch zu laden.


2. Wie kann ich meinem Eintrag ein Bild hinzufügen?

Sie brauchen Ihrem Eintrag kein Bild hinzufügen. Wir erstellen Ihren Eintrag manuell und fügen auch ein geeignetes Bild Ihres Urlaubsobjekts hinzu. Mit dem Eintrag erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die erforderlichen Informationen sowie ein Bild Ihrer Webseite entnehmen dürfen. Lesen Sie dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sollten wir kein geeignetes Bild auf ihrer Webseite finden können (z.B. zu klein oder zu geringe Auflösung), fügen wir Ihrem Eintrag ein Screenshot/Abbild Ihrer Webseite hinzu.


3. Was kostet ein Eintrag auf der Ostsee-Suche.com?

Der Eintrag in dem Urlaubsportal der ostsee-suche.com bzw. auf der Internetseite www.ostsee-suche.com ist kostenlos. Es entstehen keine nachträglichen oder laufenden Kosten für die dauerhafte Bereitstellung des Eintrags.

Neben einem kostenlosen Basiseintrag besteht die Möglichkeit eines kostenpflichtigen Premiumeintrags. Der Premiumeintrag beinhaltet neben einer prominenten Platzierung Ihres Angebots eine ausführliche und bebilderte Beschreibung Ihrer Urlaubsunterkunft, einen Buchungskalender sowie die Verlinkung auf Ihre Webseite. Für einen Premiumeintrag berechnen wir eine jährliche Gebühr von 99 EUR.


4. Wie lange dauert es, bis mein Eintrag veröffentlicht wird?

Da wir jeden Eintrag manuell erstellen, kann die Veröffentlichung mehrere Tage dauern. Wir bemühen uns jedoch, Ihren Eintrag innerhalb von 1-2 Werktagen zu veröffentlichen. Sofort nach der Veröffentlichung Ihres Eintrags erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail.


5. Kann ich meinen Eintrag nachträglich ändern?

Sie können Ihren Eintrag jederzeit ändern. Schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail mit Ihren Änderungswünschen. Wir werden diese dann so schnell wie möglich einfügen.


6. Welche Vorteile habe ich durch einen Eintrag?

Es gibt im Wesentlichen zwei Gründe, warum Sie Ihre Seite in unserem Urlaubsportal eintragen sollten: 

Die Ostsee-Suche.com ist ein Urlaubsportal speziell für die Region Ostsee. Wir haben uns auf diese Region beschränkt, da wir zum einen selbst `hier oben` ansässig sind, und zum anderen, um unseren Besuchern eine möglichst detaillierte Suchfunktion bieten zu können. Besucher können gezielt nach Urlaubsorten in der Region Ostsee suchen, oder mit Hilfe unserer Suchfunktion nach einer Unterkunft oder einem bestimmten Begriff (z.B. `Urlaub mit Hund) suchen. Gerne verlinken wir auch auf Ihre Seite und ermöglichen dem Besucher so eine direkte Weiterleitung zu Ihrer Webseite. Um diesen Service zu nutzen, richten Sie bitte im Gegenzug zuerst einen Link von Ihrer Seite auf die Ostsee-Suche.com ein und kontaktieren Sie uns anschließend.“

Zusätzlich zu Ihrem Eintrag erhalten Sie einen direkten Link zu Ihrer Webseite. Durch diesen Link gelangen nicht nur Besucher auf Ihre Webseite, sondern er trägt auch dazu bei, dass Ihre eigene Webseite in der Ergebnissen der Suchmaschinen (z.B. Google) einfacher gefunden wird. Da Google mit fast 90% absoluter Marktführer unter den Suchdiensten ist, möchten wir Ihnen den Vorteil eines direkten Links kurz anhand der Suchmaschine Google erläutern: Google definiert die Wichtigkeit einer Seite unter anderem nach dem Pagerank (PR) einer Seite. Der Pagerank wird in einer Skala von 1-10 gemessen und kann z.B. mit Hilfe der Google-Toolbar abgelesen werden. Der Wert des Pageranks hängt im Wesentlichen davon ab, wie viele Webseiten einen Link zu Ihrer Seite gesetzt haben. Mit jedem Link einer anderen Seite steigt der Pagerank Ihrer eigenen Webseite. Je größer der Pagerank der Seite, die einen Link zu Ihrer Seite gesetzt hat, desto höher steigt auch der Pagerank Ihrer eigenen Seite. Der Pagerank wird ca. alle drei Monate von Google aktualisiert.

Zusätzlich zu Ihrem Eintrag erhalten Sie also einen Link mit einem gewissen PR. Durch diesen Link wird Ihre eigene Webseite höher in der Suchergebnissen angezeigt, d. h. Ihre Seite kann leichter gefunden werden. Viele Urlaubsportale verlinken Ihre Einträge nur indirekt, d.h. sie erhalten keinen Pagerank. Einer der Gründe liegt darin, dass diese Portale dann direkte Links z.B. in Form eines Werbebanners besser vermarkten können. Wir haben jedoch darauf verzichtet und verlinken unsere Seiten generell immer direkt.


7. Ich kann keine passende Kategorie/Region finden?

Leider können wir nicht jeden Urlaubsort gesondert in einer eigenen Kategorie vorstellen.


8. Welche Gegenleistung wird von mir erwartet?

Sie sind nach der Veröffentlichung Ihres Eintrags dazu angehalten, einen Linkverweis zu der Internetseite www.Ostsee-Suche.com auf Ihrer Webseite einzubinden. Den genauen Linktext teilen wir Ihnen nach der Veröffentlichung Ihres Eintrags gesondert in einer E-Mail mit. Alternativ können Sie auch einen Textlink oder Werbebanner der Ostsee-Suche.com einbinden. Textbeispiele und Banner finden Sie hier...


9. Wie kann ich den Link auf meiner Webseite einfügen?

Im Folgenden möchten wir ihnen kurz beschreiben, wie Sie einen Link auf ihrer Webseite einfügen können. Wir haben uns dabei auf die drei bekanntesten Webeditoren beschränkt. 

Microsoft FrontPage: Schreiben Sie den Text/Linktext (Bsp.: Ostsee-Suche.com: Ferienwohnungen auf Sylt). Markieren Sie nun die Textstelle, die als Link dienen soll (Bsp.: Ferienwohnungen auf Sylt) und wählen Sie aus dem Menü den Punkt  Einfügen/Hyperlink... oder drücken Sie den Knopf  . In dem Fenster, welches sich dann öffnet können Sie unten unter URL die gewünschte Webseite eintragen, auf die der Link verweisen soll (Bsp.: www.Ostsee-Suche.com).

Macromedia Dreamweaver: Neben der einfachen Methode, einen Link über Einfügen/Hyperlink zu erstellen, kann man auch die Linkziele per Drag&Drop angeben. Dazu einfach den gewünschten Text (bsp.: Ferienwohnungen auf Sylt) markieren, Umschalt halten, Linksklick im Linktext, Taste halten, mit der Maus auf Datei/Url zeigen (Menü Fenster Dateien muss geöffnet sein.

Adobe GoLife: Wählen Sie den Text oder das Objekt auf der Seite aus, und klicken Sie auf der Werkzeugleiste auf die Schaltfläche Link erstellen (Grafik: Kettenglied). GoLive zeigt zeigt im Web-Site-Fenster neben Seiten, die leere Referenzlinks enthalten, ein Käfersymbol (Grafik: roter Käfer) an. Dort können Sie auch die Url (Bsp.: www.Ostsee-Suche.com) eingeben.

Eine kurze Einführung zum Thema Webdesign/Erstellen einer eigenen Homepage finden Sie hier...